Finanzierungsrunde: Nexthink legt um 85 Millionen US-Dollar zu, damit Unternehmen das Mitarbeiter-Erlebnis an digitalen Arbeitsplätzen verbessern können

Unter der Regie von Index Ventures soll die Investition das schnelle Wachstum von Nexthink weiter unterstützen und die globale Expansion vorantreiben.

Neil Rimer von Index Ventures wird zudem Mitglied des Board of Directors von Nexthink

13.12.2018 – Lausanne / FrankfurtNexthink®, führender Software-Anbieter für Digital-Experience-Management in Unternehmen gibt bekannt, dass eine Finanzierungsrunde von 85 Millionen US-Dollar realisiert wurde: Und zwar unter der Führung von Index Ventures und der Beteiligung der Stamm-Investoren Highland Europe, Forestay Capital, VI Partners, Auriga Partners und Galéo Capital sowie der neuen Investoren TOP Funds und Oliver Pomel, Mitbegründer und CEO von Datadog.

In den letzten Jahren ist Nexthink exponentiell gewachsen und hat sich zum Marktführer im Bereich Digital Employee Experience entwickelt. Die innovative Technologie des Unternehmens ermöglicht es IT-Abteilungen, proaktiver zu arbeiten, weil sie die digitalen Arbeitsplätze echtzeit-transparent betrachten, Echtzeit-Feedback von Mitarbeitern sammeln und Incident-Behebungen automatisieren können. Kunden erleben dadurch eine Reduzierung der die Mitarbeiter betreffenden IT-Vorfälle um bis zu 30%. Das führt zu drastischen Einsparungen bei den Supportkosten und zu weniger Frustration bei den Mitarbeitern. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen auch, den digitalen Arbeitsplatz mit Echtzeit-Analysen über die gesamte Landschaft der Endgeräte hinweg zu transformieren.

Nexthink unterstützt mit über 7 Millionen Endpunkten 900 Enterprise-Kunden weltweit dabei, ihren Mitarbeitern optimierte Benutzer-Erlebnisse an digitalen Arbeitsplätzen zu ermöglichen, darunter Marktführer wie Adobe, Advocate Healthcare, BlackRock, Commerzbank, Safran, Sega HARDlight, Tiffany & Co., Vitality, Wipro und Western Union.

Die Mittel aus der Finanzierungsrunde werden zur Stärkung des weltweiten Vertriebs von Nexthink, zur weiteren Verbesserung der Enterprise-Lösung für Digital-Experience-Management, zur Förderung des internationalen Wachstums sowie zur Expansion des Unternehmens in wichtigen Märkten – einschließlich der Vereinigten Staaten – eingesetzt.

In einem aktuellen Report über die Erfahrungen der Mitarbeiter am Arbeitsplatz hat Forrester Research festgestellt: „EX (Employee Experience) hat sich aufgrund seiner entscheidenden Rolle bei der erfolgreichen Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern zu einer Schlüsselfunktion für Wettbewerbsvorteile entwickelt. Ein gutes Arbeitsklima ist ein wesentlicher Faktor für die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Zu den wichtigsten Indikatoren für die Zufriedenheit der Mitarbeiter gehört das Gefühl, mit den Werkzeugen und Technologien ausgestattet zu sein, die zur Erledigung ihrer Arbeit notwendig sind.“

Nexthink gibt außerdem bekannt, dass der Partner und Gründer von Index Ventures, Neil Rimer, dem Board of Directors des Unternehmens beigetreten ist. „Unternehmen auf der ganzen Welt stellen immer stärker die Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Sie haben erkannt, dass die Mitarbeiter ihr größtes Kapital sind und dass eine bessere Erfahrung am Arbeitsplatz demzufolge ein echter Wettbewerbsvorteil ist. Durch die proaktive Betrachtung der Leistung von IT-Systemen aus der Sicht der Mitarbeiter reduziert Nexthink die Frustration, die viele Mitarbeiter fast täglich erleben“, sagte Rimer. „Pedro Bados und sein Team haben damit ein Schlüsselprodukt in einer Kategorie geschaffen, die in den kommenden Jahren voraussichtlich deutlich expandieren wird. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Nexthink.“

Digitale Transformation: Marktwachstum bis 2022 von knapp 2 Billionen US Dollar erwartet

Laut International Data Corporation (IDC) werden Unternehmen bis 2022 fast 2 Billionen US Dollar pro Jahr ausgeben, um die digitale Transformation voranzutreiben. Da Unternehmen die Art und Weise, wie sie ihre Geschäfte führen, grundlegend verändern und neu überdenken, wie Mitarbeiter ihre täglichen Aufgaben erfüllen, ist die Echtzeittransparenz auf die Leistung von Arbeitsplatztechnologien von entscheidender Bedeutung, damit potenzielle Probleme schnell und effizient behoben werden können, bevor sie den Arbeitsprozess der Mitarbeiter negativ beeinflussen. Mit der digitalen Plattform für Digital-Experience-Management von Nexthink profitieren IT-Teams in Unternehmen von weitreichenden Automatisierungs-Funktionen, um ohne Zeitverzug auf Störungen zu reagieren. So wird sichergestellt, dass digitale Transformationsprojekte erfolgreich sind, ohne die Mitarbeitererfahrung zu beeinträchtigen.

„Die Aufgabe der IT ist es, den Mitarbeitern großartige Dienstleistungen zu bieten, und heute hat sie damit zu kämpfen, wie sie dies bei gleichzeitiger Kostensenkung tun kann. Dieses Problem wird durch die Erwartungen einer Belegschaft verstärkt, die eine hohe Qualität der IT-Systeme am Arbeitsplatz verlangt. Wir glauben, dass die Antwort darin besteht, eine mitarbeiterorientierte Sicht auf die IT einzunehmen, und wir haben die leistungsfähigste Plattform, um dies zu erreichen“, sagt Pedro Bados, Mitbegründer und CEO von Nexthink. „Wir wollen die Mittel der Finanzierungsrunde einsetzen, um in unseren Schlüsselmärkten weiter zu wachsen und in unsere Produktentwicklungsteams zu investieren. Wir haben viele große Innovationen in der Pipeline.“

Nexthink unterstützt Kunden dabei, IT-bedingte Produktivitätsverluste zu vermeiden und ermöglicht es einigen der weltweit führenden Marken, die Effizienz ihrer IT-Abteilungen zu verbessern und die Mitarbeiterproduktivität durch optimierte digitale Mitarbeitererlebnisse zu steigern.

 

Über Nexthink

Nexthink ist weltweit führender Anbieter von digitalem Experience Management. Unsere Produkte ermöglichen es Unternehmen, hochproduktive digitale Arbeitsplätze für ihre Mitarbeiter zu schaffen, indem sie ein optimales End-User-Erlebnis bieten. Durch eine einzigartige Kombination aus Echtzeit-Analyse, Automatisierung und Mitarbeiter-Feedback über alle Endpunkte hinweg unterstützt Nexthink IT-Teams bei der Erfüllung der Anforderungen des modernen digitalen Arbeitsplatzes.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.nexthink.com.

 

Pressekontakte:

Nexthink
Annette Großer
Tel: +49 69 153229 32
[email protected]
http://www.nexthink.com

Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Korbinian Morhart / Anke Nowicki
Tel: +49-(0)89-41 95 99-37/-28
[email protected]
www.maisberger.com